"General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Teilen
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Sa Apr 27, 2013 9:44 pm

    Habe einem anderen Forum entnommen, daß "General von Dabendorff" nunmehr wohl zum Feldmarschall befördert wurde.

    Meine Gratulation.
    avatar
    kuerassier

    Anmeldedatum : 12.09.12
    Alter : 51

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von kuerassier am So Apr 28, 2013 5:39 pm

    Eine Latrinenparole? Am letzten Sonntag auf dem Boxberg war der Herr General jedenfalls noch Generalmajor.
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Husaren14 am So Apr 28, 2013 9:50 pm

    Ich halte das auch für ein Gerücht! Der Herr Generalmajor wird in den nächsten 10 Jahren sicher nicht befördert.


    _________________
    Carpe diem
    avatar
    KönigKarlUlan

    Anmeldedatum : 15.09.12
    Alter : 65
    Hobbys : Reiten, Fahren und die Kavallerie

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KönigKarlUlan am Mo Apr 29, 2013 3:52 am

    ...........zumindest wäre er für die "Kaiserzeit" ein sehr jugendlicher "Feldmarschall" !
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Mo Apr 29, 2013 9:19 am

    KönigKarlUlan schrieb:...........zumindest wäre er für die "Kaiserzeit" ein sehr jugendlicher "Feldmarschall" !

    Ich kenne ihn sogar noch als sehr "jugendlichen General" von seiner ersten Teilnahme in Liebstedt.

    Also hier hab ich's gelesen:

    Bericht: Der neue Marschallstab ist fertig
    https://www.facebook.com/groups/223636967693659/?fref=ts
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Husaren14 am Mo Apr 29, 2013 10:56 am

    Hier liegt eine Verwechslung der Personen vor! Der neue Marschallstab ist für Jörg Springhart, den Darsteller von W II angefertigt worden. Unser Generalmajor Bodo Lange hat keine derartigen Ambitionen.


    _________________
    Carpe diem

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KIR 145 am Mo Apr 29, 2013 9:11 pm

    Vom Unteroffizier zum Kaiser! Also deutlich steilere Karriere. - Gab's wohl letztes Mal bei einem gewissen Napolium. Allerdings mit ein paar Zwischenschritten. - Kam aber auch nicht viel Gutes bei raus.
    avatar
    GR10

    Anmeldedatum : 17.09.12
    Alter : 42
    Ort : Provinz Westfalen (Heimat) Schwednitz/Schl. (Garnison)

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von GR10 am Mo Apr 29, 2013 10:44 pm

    Ich halte das auch für ein Gerücht! Der Herr Generalmajor wird in den nächsten 10 Jahren sicher nicht befördert.

    Wieso nicht? Beförderungssperre? 13 oder mehr Jahre in der Generalmajor-Ecke erscheinen mir recht lang.
    avatar
    Feldbahner
    Admin

    Anmeldedatum : 22.08.12
    Alter : 60
    Ort : Salzatal, ehem. Salzmünde

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Feldbahner am Mo Apr 29, 2013 10:51 pm

    KIR 145 schrieb:Vom Unteroffizier zum Kaiser! Also deutlich steilere Karriere. - Gab's wohl letztes Mal bei einem gewissen Napolium. Allerdings mit ein paar Zwischenschritten. - Kam aber auch nicht viel Gutes bei raus.
    Da wollte doch auch schon mal ein Gefreiter die Welt erobern, was bekanntlich auch in die Hose gegangen ist.

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KIR 145 am Mo Apr 29, 2013 11:02 pm

    Sicherlich richtig - wurde Gott sei Dank auch nie Kaiser.
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Di Apr 30, 2013 4:42 am

    Husaren14 schrieb:Hier liegt eine Verwechslung der Personen vor! Der neue Marschallstab ist für Jörg Springhart, den Darsteller von W II angefertigt worden. Unser Generalmajor Bodo Lange hat keine derartigen Ambitionen.

    Also ich lese das anders:
    Jörg Springhart: "leider nicht meiner is für bodo lange ( wurde zum feldmarschall befördert) aber noch nichts verraten das der stab fertig ist."
    avatar
    FuAr7

    Anmeldedatum : 22.09.12
    Alter : 62
    Ort : Köln
    Hobbys : Festungsbau, Uniformkunde,Kleingartenwesen

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von FuAr7 am Di Apr 30, 2013 7:27 am

    Hallo Frank,

    so habe ich es auch gelesen.
    Nicht das der General sich ins Rheinland schlägt.
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Husaren14 am Di Apr 30, 2013 7:28 am

    Du hast leider recht! Ich hatte den Thread nicht bis zum Ende gelesen. Manchen ist eben eine besondere militärische Karriere vergönnt!


    _________________
    Carpe diem
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Di Apr 30, 2013 8:21 am

    Husaren14 schrieb:Du hast leider recht! Ich hatte den Thread nicht bis zum Ende gelesen. Manchen ist eben eine besondere militärische Karriere vergönnt!

    Allerdings - wer bereits als General in die Darstellung einsteigt, dem sind nicht gerade viele Beförderungen beschieden.

    Und jetzt, wo er nun Feldmarschall wird/ist, ist das Avancement zu Ende. Schade eigentlich - so wird ein noch junger Feldmarschall quasi an der Feldmarschalls-Ecke hängenbleiben und diesen Dienstgrad bis zu seinem "Darstellerende" behalten. Oder was kommt nach dem Feldmarschall? Kaiser oder römische Gottheit?

    X.Armee-Korps

    Anmeldedatum : 09.10.12
    Alter : 68
    Ort : Hannover

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von X.Armee-Korps am Do Mai 02, 2013 8:44 pm

    Er kann ja beim Leibgrenadier wieder anfangen!!!
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Fr Mai 03, 2013 5:13 am

    X.Armee-Korps schrieb:Er kann ja beim Leibgrenadier wieder anfangen!!!

    Was sicherlich nicht das Schlechteste für ihn wäre.
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Husaren14 am Mo Mai 06, 2013 7:24 pm

    Wir sind einer Täuschung aufgesessen, die vom Kaiserdarsteller J. Springhart verbreitet wurde! Generalmajor Lange hat weder einen Marschallstab in Auftrag gegeben, noch ist er zum Generalfeldmarschall ernannt worden. Er hat mir versichert, daß er seinen gegenwärtigen Rang beibehalten wird.


    _________________
    Carpe diem

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KIR 145 am Mo Mai 06, 2013 8:03 pm

    So ein Plastk-Kaiser ist eben in jeder Hinsicht unglaubwürdig.
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Mo Mai 06, 2013 9:27 pm

    "o tempora, o mores"

    Nicht einmal auf die Aussagen eines Kaisers ist mehr Verlass.
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Di Mai 07, 2013 2:16 am

    Der "Kaiserkasper" hat geantwortet:

    "liebe leute habt ihr nichts besseres zu tun? da wird da nachgeforscht wer, wann, wo ,wieso, weshalb, warum und sowieso irgend einer einen furz gelassen hat. 1. bodo ist noch nicht offiziell befördert worden da das dieses jahr in diesem monat noch passiert. ergo kann nirgends etwas dazu stehen. 2. damit auch jeder der neugierigen bescheid weiß. er wurde von mir letztes jahr zum FELDMARSCHALL ernannt. das wird ein kaiser ja wohl dürfen. 3. wer des lesens mächtig ist kann die auch im klein geschriebenen. 4. das TEIL ist nicht für die vitrine @Frank Zelosko : wußte noch gar nicht dat du mein lehrer bis der mir sacht wie ich et mache sull. da könnt isch jedes ma usflippe. fazit: alles neider hier. vorschlag von meiner seite: wer gerne einen MARSCHALLSTAB sein eigen nenne würde der kann ja gerne bei mir mal nachfragen ob ich ihm einen herstelle. gegen ein gewisses entgeld natürlich."

    Und hier noch etwas "Vorgeschichte" in Facebook:

    Fritz Beißwanger Bei der Kernaussage "Marschallstab für Bodo Lange" handelt es sich offensichtlich um eine "Latrinenparole".

    Frank Zelosko "Jörg Springhart: leider nicht meiner is für bodo lange ( wurde zum feldmarschall befördert)" - weshalb stellt man so eine Aussage dann ins Netz?

    Helgard Meer weil er von Jörg für Bodo gemacht wurde ... und weil dieser jetzt besser geworden ist .... was ist an dieser Aussage verwerfliches ??

    Karl-Heinz Blümel Gibt es mehrere Bodos? Oder ist das Teil nur für die Vitrine? Jedenfalls so ist es zu Lesen in einem Forum steht keine Beförderung ins Haus.

    Helgard Meer Soll ein Überraschungs-Geschenk sein ....späterer verbleib wohl in einer Vitrine ...

    Frank Zelosko Dann sollte man das auch so schreiben - jedenfalls die Meldung vom 27.04. liest sich anders ("wurde zum Feldmarschall befördert").

    Fritz Beißwanger .............dies ist auch meine Info aus vertrauenswürdiger Quelle !

    Frank Zelosko kleine Berichtigung: feldmarschall - natürlich klein geschrieben, wie immer beim "Kaiser".

    Helgard Meer Sekretär hatte Freigang - bitte seit nachsichtig

    Frank Zelosko Da wäre ich gerne Sekretär - der hat ja immer Freigang.

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KIR 145 am Di Mai 07, 2013 3:10 am

    Dann ist das also Kaiser Kasper I.
    avatar
    KönigKarlUlan

    Anmeldedatum : 15.09.12
    Alter : 65
    Hobbys : Reiten, Fahren und die Kavallerie

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KönigKarlUlan am Di Mai 07, 2013 4:50 am

    .......................man könnte auch vom "Lügenkaiser" sprechen ?!
    avatar
    leibgrenadier

    Anmeldedatum : 13.09.12
    Alter : 55

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von leibgrenadier am Di Mai 07, 2013 5:12 am

    KIR 145 schrieb:Dann ist das also Kaiser Kasper I.

    Seit langer Zeit sind wir mal wieder einer Meinung - freut mich ganz außerordentlich.

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von KIR 145 am Di Mai 07, 2013 5:14 am

    Entnehme obigem Bericht, daß Kasper I. auch der Deutschen Sprache nicht so ganz mächtig ist. - Wie sein Namensvetter aus dem gleichnamigen Theater.
    Witzfigur bleibt eben Witzfigur!
    War wohl ein schlechter Versuch, durch üble Nachrede über andere von sich selbst abzulenken.
    avatar
    FuAr7

    Anmeldedatum : 22.09.12
    Alter : 62
    Ort : Köln
    Hobbys : Festungsbau, Uniformkunde,Kleingartenwesen

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von FuAr7 am Di Mai 07, 2013 7:59 am

    Lieber Fritz, jetzt weißt Du, das Pfeifenheini (in dem Fall aber klein geschrieben)keine Beleidigung ist.....

    Gesponserte Inhalte

    Re: "General von Dabendorff" Beförderung zum Feldmarschall

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 20, 2018 11:35 am