Ratschlag vom Friseur

    Teilen
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 68
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Gardestern am Fr Feb 22, 2013 9:40 pm

    Herrenscheitel liegen fest an durch Einreiben der Haare mit einer Mischung aus einem Theil Rizinusöl und 9 theilen 96prozentigem Weingeist.


    _________________
    Zu gleich!
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 68
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Gardestern am Fr Feb 22, 2013 9:42 pm

    Eine feine flüssige

    Herrenbrillantine

    läßt sich herstellen aus Olivenöl mit Glyzerin zu gleichen Theilen wobei man etwas Kölnisch Wasser hinzufügt.


    _________________
    Zu gleich!

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von KIR 145 am Sa Feb 23, 2013 10:08 pm

    Der Scheitel wurde zu dieser Zeit auch vom kundigen Frisör ausrasiert (bis 1/2 cm breit). Dadurch leichter zu finden und immer an der passenden Stelle.
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 68
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Gardestern am So Apr 14, 2013 9:38 pm

    Aus dem Hausmittelbuch:

    "Ein ausgezeichnetes Kopfwaschpulver (Shampoon) ist: 9 Teile doppelkohlensaures Natron, 1 Teil Hirschhornsalz."


    _________________
    Zu gleich!
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 68
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Haare färben

    Beitrag von Gardestern am So Apr 14, 2013 9:46 pm

    "Braunfärben der Haare gelingt völlig unschädlich durch frischen Preßsaft von grünen Walnußschalen und -blättern. Die Haare nach Entfetten gut mit dem Saft durchkämmen."


    _________________
    Zu gleich!
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Husaren14 am So Apr 14, 2013 11:36 pm

    Saft von grünen Walnussschalen färbt auch hervorragend die Kopfhaut! Der Färbeeffekt hält lange vor und läßt sich durch Waschen kaum beseitigen.


    _________________
    Carpe diem
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 68
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Gardestern am Mo Apr 15, 2013 12:25 am

    Kann man das so deuten, daß auch die unbehaarten Stellen mitgefärbt werden, was den Effekt wohl noch deutlich verstärkt?


    _________________
    Zu gleich!
    avatar
    Husaren14
    Admin

    Anmeldedatum : 06.09.12

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Husaren14 am Mo Apr 15, 2013 3:36 am

    So ist es! Allerdings ist bei größeren Kahlstellen ein kosmetischer Effekt eher nicht mehr gegeben.


    _________________
    Carpe diem

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von KIR 145 am Mo Apr 15, 2013 4:14 am

    ...zumal es sich um ein schmutziges Grün-Braun handelt. Jeder, der schon einmal, ohne Gummihandschuhe zu tragen, grüne Nüsse von ihren Schalen geschält hat, kennt den Effekt an den Händen.
    Dieses zeigt sich ebenfalls beim Entsteinen von Zwetschen und Pflaumen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ratschlag vom Friseur

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Okt 19, 2018 8:36 pm