Wäschestärke

    Teilen
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 67
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Wäschestärke

    Beitrag von Gardestern am Di Feb 19, 2013 2:16 am

    Man gießt auf gute Wäschestärke nur soviel Wasser, daß sie angefeuchtet wird. Dann rührt man sie mit kochendem Wasser zu Brei. Dieser Kleister ist sofort zu verbrauchen.


    _________________
    Zu gleich!

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: Wäschestärke

    Beitrag von KIR 145 am Di Feb 19, 2013 3:59 am

    Dies gilt für die ,,Kochstärke". ,,Kaltstärke" funktioniert anders:
    Für die steifen Kragen und Manschetten:
    In kaltem Wasser anrühren. Stoffteile einlegen und gut durchkneten, ausdrücken, antrocknen lassen und feucht bügeln bis sie steif sind.
    ABER: mit viel Gefühl - weil wird sehr schnell braun.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Mai 25, 2018 3:52 am