Pferdealter

    Teilen
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 67
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Pferdealter

    Beitrag von Gardestern am Sa Dez 08, 2012 10:02 pm

    Von unserem Stabsveterinär kommt folgende tatsächlich zeitgenössische Weisheit:

    "Um das Alter mehr als neunjähriger Pferde zu erkennen, soll man sich nach, in der obereren Ecke des unteren Augenlides sich bildenden, Runzeln suchen, welche vom neunten Jahre ab beim Pferde deutlich sichtbar sind. Von dieser Zeit ab sollen die meisten Pferde dort alljährlich eine neue Runzel bekommen, so daß ein Pferd mit drei Runzeln ein Alter von 12 Jahren hätte."


    Was sagen die Herren von der Kavallerie dazu?

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: Pferdealter

    Beitrag von KIR 145 am So Dez 09, 2012 12:08 am

    Auf die Ansicht der Zähne der Rösser ist mehr Verlaß, obwohl hier die Roßtäuscher auch schon damals Methoden entwickelt hatten, ein jugentliches Alter manch alten Kleppers vorzugaukeln.
    Mittels Feilen kann man an den Pferdezähnen einiges Vortäuschen, was der wirkliche Fachmann jedoch dennoch bemerkt.
    Wurde in der Ausbildung der Veterinäre immer gelehrt.
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 67
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Re: Pferdealter

    Beitrag von Gardestern am So Dez 09, 2012 12:25 am

    Damit bleibt für mich immer noch die Frage, ob die Augenfalten tatsächlich ein solcher Anhaltspunkt für das Alter des Tieres sein können.

    KIR 145

    Anmeldedatum : 11.09.12

    Re: Pferdealter

    Beitrag von KIR 145 am So Dez 09, 2012 12:48 am

    Mir ist dazu nichts bekannt. Über die Augenfalten anderer Spezies will ich mich auch besser ausschweigen.....
    avatar
    KönigKarlUlan

    Anmeldedatum : 15.09.12
    Alter : 64
    Hobbys : Reiten, Fahren und die Kavallerie

    Re: Pferdealter

    Beitrag von KönigKarlUlan am So Dez 09, 2012 10:10 am

    Auch mir ist die Thematik "Augenfalten" zur Altersbestimmung von Pferden bisher nicht bekannt!
    avatar
    Gardestern

    Anmeldedatum : 10.09.12
    Alter : 67
    Ort : Jüterbog
    Hobbys : Geschichte, speziell Stadt- u. Garnisongeschichte

    Re: Pferdealter

    Beitrag von Gardestern am So Dez 09, 2012 7:58 pm

    Quelle:

    Der goldene Hausschatz.
    Ein unentbehrliches Familienbuch für die Haus- & Landwirtschaft, auch höchst wichtig für jeden Gewerbetreibenden.
    Nach den neuesten Erfahrungen und Erfindungen verbesserte Aufl.


    Druck u. Verlag G. C. Hoffmann, Hainichen in Sachsen, o.J. (schätze ca. 1880 - 1900), Preis brosch. 75 Pfg, gebunden 1 Mark.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Pferdealter

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 18, 2017 9:06 am